Wie können Sie Marmor aus Granit erzählen?

Granit und Marmor, Marmor und Granit. Die Begriffe fließen von der Zunge wie Silber und Gold oder Salz und Pfeffer. Sie scheinen füreinander bestimmt. Aber abgesehen davon, dass sie atemberaubend, vielseitig und die zwei am häufigsten hergestellten und installierten Natursteine ​​sind, enden viele Ähnlichkeiten dort. Marmor und Granit sind so unterschiedlich wie Öl und Essig, zufällig zwei Flüssigkeiten, die Sie nach Naturstein-Standards nicht auf jeden Stein legen wollen.

Entgegen der landläufigen Meinung sind sowohl Granit als auch Marmor in einer Vielzahl von Farben erhältlich, die Eleganz zu Marmor-Theken oder Granit-Arbeitsplatten hinzufügen können. Tatsächlich überraschen beispielsweise die Farben, die in Viscont White Granite eingebettet sind, einige Leute, die an Granitfarben gewöhnt sind, die dunklere Farbtöne wie Tan Brown Granite haben.

Die Natursteinindustrie mit Zulieferern wie SlabMarket bringt es mit sich, zahllose farbbeladene Platten in Containern auf den Markt zu bringen, die jeden Gaumen erfreuen. Es gibt hellen Granit und es gibt schwarzen Marmor. Der Unterschied in den verschiedenen Farbrädern der beiden Steine ​​besteht darin, dass Marmor, à la Weißer Carrara-Marmor, veinig ist, während Granit Brillen aus Sprenkeln macht, obwohl einige Viscont-Weißgranit-Platten Linien enthalten können, die Adern ähneln. Platten aus Marmor und Granit sorgen mit ihren individuellen verräterischen Einblicken für Bewegung im Auge.

Granit

Aufgrund seiner allgegenwärtigen Verwendung auf der ganzen Welt wird er als der Urvater der Natursteine ​​bezeichnet und ist einer der langlebigsten Steine ​​der Welt. Es ist keine Überraschung, dass dieses pflegeleichte Schmuckstück von Mother Nature in Haushalten und Geschäften wie Granit-Arbeitsplatten, Badewannen- und Kamineinfassungen und Badezimmer-Eitelkeiten verwendet wird.

Während Granit mehr oder weniger ein heller Naturstein ist, gibt es je nach Mineralgehalt dunkle Farbvarianten. Tan Brown Granit und Black Pearl Granit sind Beispiele für Varianten, die für eine dunklere Granit-Arbeitsplatte sorgen. Leichter Granit, wie Delicatus Cream Granit oder Viscont White Granit, sind häufiger, aber einige Exoten sind auch leichte Granite. Die Besitzer von Plattenfabriken und Steinherstellern haben die beste Auswahl aus ihrer Mitgliedschaft in SlabMarket, dem wichtigsten Absatzmarkt für Behälter für Granit, darunter unsere Favoriten, der braune Granit und der weiße Viscont-Granit.

Das magmatische Gestein, das hauptsächlich aus Quarz und Feldspat besteht, hat seinen Namen von der Darstellung von Körnern, die man mit bloßem Auge im Stein sehen kann. Grobe Platten, die ursprünglich aus der Erde geschnitten wurden, werden dann auf einer Seite mit Diamant poliert, um die wahren Granitfarben hervorzubringen, die darin liegen.

Marmor

Wenn Granit der Urvater der Steinhoheit von Mutter Natur ist, dann ist Marmor die Königin. Die Steinwahl von Bildhauern seit Jahrhunderten ist immer noch der Inbegriff von Schönheit, denn Hauseigentümer und Designer tendieren immer wieder zum Stein, um einen klassischen Look zu kreieren.

Marmor, ein metamorpher Stein, ist bekannt für seine Marmorierung, wie ein hochwertiges, köstliches Steak. Die charakteristischen Adern des Steins sorgen dafür, dass Marmor besonders bei der Herstellung von Marmorplatten oder Backsplashs frei steht. Probieren Sie weißen Carrara-Marmor, der Blau- und Weißtöne mit weichen Adern oder Statuario-Marmor bietet, die kräftige graue und goldene Adern ergeben. Calacatta Gold Marmor zeigt Gold und Grau auf einem weißen Bett. Calacatta Gold, Carrara White und Statuario sind allesamt klassische Marmore, die sich von Platte zu Platte unterscheiden und Originalität und Eleganz für jedes Haus oder Geschäft bieten.

Wie Granit ist Marmor normalerweise ein heller Stein. Und wie Granit sind mineralische Ablagerungen der Anstoß für Farbvariationen. Die Farben der Natursteinindustrie reichen von dem typischen weißen Hintergrund und den schwarzen Adern wie Statuario Marmor und Calacatta Gold Marmor bis zu den extremen Adern des schwarzen Marquina Marmors auf einem schwarzen Bett. Je reiner der Marmor, desto weniger Mineralstoffe.