Sind alle Arten von italienischen Marmor das gleiche?

Für ungeschulte Augen sieht der ganze weiße Marmor aus Italien das gleiche aus. Aber es gibt Unterschiede. Die beliebteste weiße Marmorsorte in Italien ist Carrara, Calacatta und Statuario. Diese drei italienischen Marmor können einander manchmal ähnlich sein, aber es gibt wichtige Unterschiede, um die richtige auszuwählen.

Carrara-Marmor ist grauweiß mit weniger großen Adern und feineren, gefiederten Adern, die oft linear erscheinen.

mar620_cararra_12x12_p_r.jpgmar620_cararra_12x12_p_r.jpg

Calacatta-Marmor ist seltener als Carrara und ist eher weiß als grau. Es hat dramatische Adern, die zu dicken, vorherrschenden Mustern führen. Es hat oft Untertöne von Braun und Gold.

calacatta-vagli.jpg

Statuario ist die wertvollste Marmorsorte in Italien. Es hat markante Äderungen, die von Gold bis Grau reichen können.

Statuario-Marble.jpg

Da keine zwei Marmorformationen in der Welt gleich sind, werden auch alle drei Marmorarten von Platte zu Platte variieren. Die Einzigartigkeit jeder Platte ist, dass sie ein bestimmtes Projekt wirklich persönlich machen und Ihren persönlichen Stil widerspiegeln kann.   Was ist wichtiger als zwischen Carrara, Calacatta und Statuario zu entscheiden?   das   Platte aus allen drei Sorten, das ist genau das Richtige für Ihre Küche. Bitten Sie Ihren Marmoranbieter um mindestens drei Proben von jedem, um die Farb-, Variations- und Musterkombination zu finden, die am meisten zu Ihnen spricht.