DIY Marmor Countertops Reparatur

Genau wie ein Auto, das von der Menge frisch ist, werden Ihre neuen Marmor-Arbeitsplatten irgendwann mal ausfallen. Flecken passieren Dies gilt auch für das Ätzen (wenn ein saures Material an der Oberfläche frisst und eine stumpfe Stelle hinterlässt). Und auch Chips und Kratzer.

Wenn Pannen auftreten, müssen Sie die Panik-Taste nicht drücken. Mit dem richtigen Know-how können Sie häufig einfache Marmorreparaturen selbst durchführen.

Das Wichtigste zuerst: Was unterscheidet Marmorpflege von anderen?

Wenn Sie sich für die Installation von Marmorarbeitsplatten entschieden haben, kennen Sie bereits die Vor- und Nachteile dieses eleganten und raffinierten Materials im Vergleich zu Granit. Während Sie Marmor versiegeln können, um ihn vor Beschädigungen zu schützen, muss er regelmäßig mit einem Versiegelungsprodukt erneuert werden. Oder Sie können auf die Versiegelung verzichten und eine ansprechende natürliche Patina entwickeln.

Während Marmor weitgehend unempfindlich gegen Hitze ist, ist es auch weicher und poröser als Granit. Auf der Mohs-Härteskala der Industrie (die von eins bis zehn reicht) werden nur vier Punkte erzielt, verglichen mit einer Bewertung von sieben für Granit und Quarz. (Diamanten werden mit a 10 bewertet.) Als solche kratzen Marmorplatten viel leichter und neigen bei sauren Substanzen zu Flecken und Ätzen - denken Sie an Kaffee, Rotwein oder Saft von Zitronen und anderen sauren Früchten.

Wenn ein Unfall unvermeidlich passiert - wie zum Beispiel ein Überlauf -, entfernen Sie ihn sofort. (Beim Abwischen werden nur mögliche Flecken weiter entfernt.) Anschließend den Bereich mit Wasser und einem milden Reinigungsmittel abwaschen.

Wenn Sie auf Anhieb keine Flecken und Wasserflecken bemerken, können Sie hier einige Reparaturtechniken für Marmorarbeitsplatten ausprobieren.

Ihr Fleck-durch-Fleck-Handbuch zur Marmorarbeitsplattenreparatur

Flecken auf Ölbasis

Fett, Speiseöl und andere Flecken auf Ölbasis hinterlassen normalerweise einen dunkleren Fleck als andere Substanzen. Um diese Flecken zu entfernen, müssen Sie eine Chemikalie verwenden, die Öle auflösen kann. Diese schließen ein:

Ammoniak.

Mineral Spirituosen

Aceton.

Ein flüssiges Reinigungsmittel, das Bleichmittel enthält.

Bio-Flecken

Für Flecken, die von Kaffee, Tee und sauren Früchten hinterlassen wurden - oder vielleicht Spritzer von diesem erstaunlichen Zucker, den Sie kürzlich für ein Familientreffen zusammengestellt haben - können Sie Ihre Marmor-Arbeitsplatte reparieren, indem Sie sie mit einem 12-prozentigen Wasserstoffperoxidprodukt (Lebensmittelqualität) reinigen Nur ein paar Tropfen Ammoniak.

Tintenflecken

Bleichmittel eignet sich gut zum Reinigen von Tintenflecken (am besten bei hellem Marmor). Versuchen Sie alternativ Wasserstoffperoxid bei hellem Marmor und Lackverdünner bei dunklerem Marmor.

Nicks und Chips

Ihr Messer rutschte während des Schneidens aus und nahm ein wenig Chip von der Arbeitsplatte. Dies eröffnet die Gelegenheit für eine weitere Lektion in Marmorarbeitsplattenreparatur. So beheben Sie es:

Reinigen Sie den Bereich gründlich mit Aceton und einem sauberen Tuch.

Nach dem Auftragen einer dünnen Epoxidschicht - erhältlich in vielen Heimkinos oder in Showrooms auf der Arbeitsplatte - setzen Sie den Chip vorsichtig wieder ein.

Wischen Sie überschüssiges Epoxid ab.

Kleber trocknen lassen.

Verschließen Sie es erneut, um das spiegelähnliche Finish wiederherzustellen.

Wenn Sie den Chip nicht finden können, verwenden Sie stattdessen ein Füllmittel. (Es ist auch gut für die Reparatur kleiner Risse.) Und vergessen Sie in Zukunft nicht, ein Schneidebrett zu verwenden.

Wasserflecken und Ringe

Längerer Kontakt mit hartem Wasser kann auf Marmorplatten hart sein. Um Wasserflecken und Ringe zu entfernen, die von Gläsern und dergleichen zurückgelassen wurden, polieren Sie sie mit extrem feiner Stahlwolle (siehe Packung Nr. 0000).

Wenn dies nicht funktioniert, sind Polierpulver eine gute Alternative für die relativ schnelle und unauffällige Reparatur von Marmorplatten. Polierpulver verwenden:

Befeuchten Sie den betroffenen Bereich.

Streuen Sie etwas Polierpulver auf die Oberfläche.

Polieren Sie die Oberfläche mit einem weichen Tuch und kreisenden Bewegungen.

Die Reibung zwischen dem Handtuch und der slurrylike Paste, die Sie erstellt haben, sollte die Kratzer entfernen. Nachdem der Glanz wiederhergestellt wurde, verwenden Sie einen Marmorreiniger, um die Arbeit abzuschließen. Wiederholen Sie den Vorgang ggf., und schließen Sie den Bereich erneut. (Wenn Ihre Arbeitsplatte geschliffen wurde, was zu einem unreflektierenden, mattenähnlichen Finish führt, müssen Sie möglicherweise einen Fachmann konsultieren.)

Ein weiterer guter Weg, um tiefsitzende Flecken zu entfernen, ist die Vorbereitung eines Umschlags.

Lassen Sie sich nicht durch Reparaturen davon abhalten, diesen ikonischen Stein zu einem Teil Ihres Zuhauses zu machen - bewaffnet mit dem richtigen Wissen können Sie jedes Marmor-Missgeschick auf sich wirken lassen und dafür sorgen, dass Ihre Oberfläche immer schön aussieht.